Dank für engagierten Europa-Wahlkampf

Europa

Kreis Warendorf. Der Vorstand der AG 60plus beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung auch mit dem Ergebnis der Europawahl. Alle hatten auf ein besseres Abschneiden der Sozialdemokraten gehofft. Großen Beifall gab es indes für den Wahlkampf des SPD-Kandidaten im Münsterland, Jürgen Coße, der sich unermüdlich um die Wähler bemüht habe. Ein Dankeschön ließ der Vorstand der AG 60plus dem Kandidaten schriftlich zukommen:

"Lieber Jürgen,

die AG60plus im Kreis Warendorf gratuliert Dir herzlich zu dem guten Wahlergebnis, das Du im Münsterland für die SPD erreicht hast. Der Stimmenzuwachs gegenüber der letzten Europawahl ist vor allem Deinem engagierten und bürgernahen Wahlkampf zu verdanken. Du hast es verstanden, das Thema Europa so darzustellen, dass klar wurde, dass Entscheidungen auf EU-Ebene jeden unmittelbar betreffen. Das Wahlergebnis der SPD muss man auch - und das hat die Parteiführung auf allen Ebenen versäumt - vor dem Hintergrund der starken Verluste der CDU/CSU bewerten. Auch aus dieser Sicht ist die SPD nicht der Verlierer der Wahl.

Wir, die im Wahlkampf unmittelbar aktiv beteiligt waren, haben es geschätzt, dass Du für Wahlkampf-Aktivitäten in den Ortsvereinen leicht ansprechbar warst und wir Dich für zahlreiche Einsätze unkompliziert gewinnen konnten.

Wir hoffen sehr, dass Du weiterhin für Europa engagiert bleibst. Mit unserer Unterstützung kannst Du jedenfalls rechnen."

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 107502 -